Akupunkturtherapie

Bild Akupunkturtherapie

Akupunkturtherapie

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von der Lebensenergie des Körpers aus (Qi), ein gestörter Energiefluss wird für Erkrankungen verantwortlich gemacht. Durch Stiche in definierte Akupunkturpunkte soll die Störung im Fluss des Qi behoben werden.

Die Akupunktur hat sich in den letzten Jahrzehnten als hocheffiziente und dabei nebenwirkungsarme Therapie fest etabliert. Zahlreiche klinische Studien haben die Wirksamkeit der Akupunkturtherapie nachgewiesen.

Als Prüfärztin im Prüfungsausschuss Akupunktur der Ärztekammer des Saarlandes verfügt Dr. med. Beate Drescher über eine besondere Expertise im Bereich der Akupunkturtherapie. Ein wissenschaftlicher Austausch erfolgt kontinuierlich als Mitglied der DÄGfA - Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V.

Auch Dr. med. Roland Kuppig verfügt über die Zusatzweiterbildung Akupunktur an der Ärztekammer des Saarlandes und führt diese in unserer Praxis neben Dr. med. Beate Drescher durch.

Indikationen

  • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Bandscheibenvorfall
  • Lumbosakrales Schmerz-Syndrom
  • Myofasziales Schmerzsyndrom
  • Fibromyalgie
  • Radikulärsyndrom, Pseudoradikulärsyndrom
  • Arthralgien, Arthrosen, Arthritis und deren Begleitschmerzen
  • Rheumatoide Arthritis
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisellenbogen / Golferellenbogen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Arthrose des Hüftgelenkes
  • Arthrose des Kniegelenkes
  • Achillodynie (Schmerzen im Bereich der Achillessehne)
  • Morbus Sudeck
  • Nachbehandlung von Hüft-, Knie- und Bandscheibenoperationen
  • Schmerzen der Kiefergelenke
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Nervenschmerzen (Neuralgie)
  • Polyneuropathie
  • Phantomschmerz nach Amputationen
  • Somatoforme Schmerzen